Sklep 5558

Datenschutzerklärung GERDA Sp. z o.o.

I. INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO) stellt Ihnen Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów eine Reihe von notwendigen Informationen über die Grundsätze der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die damit verbundenen Rechte zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zur Art und zum Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Gerda sowie zu Ihren Rechten haben, wenden Sie sich bitte an uns, d.h. an Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów, 49 Sokołowska Straße, 05-806 Komorów an die E-Mail-Adresse: daneosobowe@gerda.pl oder an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: gerda.iod@discretia.pl.

1. Was beschreibt diese Richtlinie?

Diese Datenschutzerklärung („Erklärung”) enthält Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Gerda sp. z o.o.:

Wir möchten, dass Ihnen klar ist, ob diese Richtlinie auch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfasst.

Diese Erklärung gilt, wenn:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union (2016/679) („DSGVO”) und anderen geltenden Datenschutzbestimmungen, die die DSGVO ergänzen und/oder umsetzen.

2. Wer ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten?

Verantwortlicher für Ihre Daten ist:

Gerda sp. z o.o.

49 Sokołowska Straße

05-806 Komorów

E-Mail: daneosobowe@gerda.pl

(„Gerda”, „wir”, „uns” oder „unser”).

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich per Post oder E-Mail an uns wenden.

Um den Schutz personenbezogener Daten zu erhöhen, haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Diese Funktion wird von Paweł Latkowski wahrgenommen.

Sie können unseren DSB unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: gerda.iod@discretia.pl

3. Welche Informationen und woher sammeln wir?

Wenn Sie ein Benutzer der Website sind, erfassen wir die Informationen, die uns über die Formulare auf der Website zur Verfügung gestellt und bei Ihrer Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören insbesondere Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre Kontaktdaten. Wenn Sie Endkunde sind, erfassen wir Informationen, die Sie uns über die Formulare auf der Website, Telefon, E-Mail oder Social Media-Profile zur Verfügung stellen, sowie Daten, die wir von unseren Geschäftspartnern erhalten, z.B. im Zusammenhang mit Reklamationen. Dazu gehören unter anderem Ihr Vorname, Nachname und Ihre Kontaktdaten.

Wenn Sie Vertragspartei sind, erfassen wir Informationen, die uns über Kontaktformulare auf der Website, in der Partnerzone, in von Ihnen übermittelten Dokumenten, während Diskussionen, beim Austausch von E-Mails und Treffen übermittelt werden, insbesondere Informationen, die für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages erforderlich sind. Dazu können insbesondere Vorname, Nachname, Firma, Geschäftsadresse, PESEL, NIP, REGON, Bankkontonummer gehören. Ihre Daten können auch aus öffentlichen Quellen stammen.

Wenn Sie Vertreter eines Geschäftspartners sind, erfassen wir Informationen, die uns über Kontaktformulare auf der Website, in der Zone des Partners, während Gesprächen, beim Austausch von E-Mails und Meetings zur Verfügung gestellt werden. Dazu können insbesondere Ihr Vorname, Nachname, Kontaktdaten, Position, Daten über die von Ihnen vertretene Gesellschaft und Daten gehören, die wir benötigen, um gegebenenfalls einen Vertrag mit dieser Gesellschaft abzuschließen. Ihre Daten können auch von der von Ihnen vertretenen Stelle sowohl vor als auch im Rahmen unserer Zusammenarbeit an uns übermittelt werden.

Wenn Sie Teilnehmer der Gerda-Akademie sind, erfassen wir Informationen, die uns über Kontaktformulare auf der Website, bei der Registrierung für die Gerda-Akademie, Anträge auf Schulungen, Prüfungen, E-Mail-Korrespondenz und im Rahmen der Teilnahme an der Gerda-Akademie zur Verfügung gestellt werden. Dies sind insbesondere Vorname, Nachname, Firma, Adresse, Telefonnummer, NIP, E-Mail, PESEL-Nummer, Bild.

4. Zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten.

In der Regel verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

a) mit Ihrer Zustimmung (sofern es sich um eine gültige und wirksame Grundlage für die Datenverarbeitung handelt) (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) des DSGVO), um:

– Ihnen E-Mails oder Textnachrichten mit Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Angebote, Promotionen oder Veranstaltungen, einschließlich der Beantwortung Ihrer Fragen, zu senden;

– Ihre Bedürfnisse und Erwartungen zu identifizieren;

– es Ihnen ermöglichen, die Partnerzone zu nutzen;

b) wenn es für die Erfüllung der uns gesetzlich auferlegten Verpflichtungen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO);

c) wenn es notwendig ist, um unsere legitimen Interessen umzusetzen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) des DSGVO), wenn:

– wir Sie kontaktieren, um Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen und Kommentare beantworten und Ihre Anfragen über das Kontaktformular oder auf andere Weise bearbeiten;

– wir Sie im Rahmen einer bestehenden Beziehung über unsere Produkte und Dienstleistungen, Angebote oder Veranstaltungen informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten;

– wir unser Geschäft führen, einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, der Durchführung von Untersuchungen und der Bewertung der Effektivität unserer Vertriebs-, Marketing- und Werbeaktivitäten;

– wir unsere Produkte und Dienstleistungen betreiben, verwalten und verbessern;

– wir Berichte und Abschlüsse erstellen und Informationen archivieren;

– wir die Sicherheit unserer Netzwerke und Systeme gewährleisten.

Darüber hinaus:

Wenn Sie ein Nutzer der Website sind, verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) wenn wir Analyse- und Profilerstellungstools verwenden, um: unsere Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen (Personalisierung); die angezeigten Inhalte (einschließlich Werbung) auf Ihre Interessen und die Art und Weise, wie Sie die von uns angebotenen Online-Dienste und -Technologien nutzen, zuzuschneiden; unser Geschäft zu leiten; bei der Diagnose technischer Probleme zu helfen; unsere Online-Dienste und -Technologien zu betreiben; Benutzer von Online-Diensten zu identifizieren; Geräte zur Betrugsprävention zu identifizieren; demografische Informationen über unsere Benutzer zu sammeln; festzustellen, wie Sie die Website nutzen.

Wenn Sie Endkunde sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erbringung der Dienstleistung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO) oder aufgrund eines berechtigten Interesses zur Bearbeitung von Reklamationen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO).

Wenn Sie ein Geschäftspartner sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Vertragsabschlusses und der Vertragserfüllung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO).

Wenn Sie Vertreter eines Geschäftspartners sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO), soweit wir Geschäftsbeziehungen pflegen, Gespräche oder Verhandlungen führen, Verträge abschließen und andere Fragen im Zusammenhang mit der Zusammenarbeit mit den von Ihnen vertretenen Unternehmen lösen.

5. Wan wen wir Ihre Daten weitergeben

Soweit dies zur Erfüllung der Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, erforderlich ist, können wir diese weitergeben:

a) an Unternehmen, die nach dem Recht dazu berechtigt sind, sie zu erhalten (z.B. Gerichte, Rechtsschutzgremien, Verwaltungsbehörden, Aufsichtsbehörden usw.);

b) an Unternehmen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten, d.h. Unternehmen, die bestimmte Dienstleistungen für uns erbringen, deren Erfüllung die Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst. z.B. Unternehmen, die unsere IT-Systeme betreiben oder uns IKT-Tools zur Verfügung stellen, Unternehmen, die für uns Dienstleistungen in den Bereichen Recht, Buchhaltung, Beratung, Beratung, Marketing oder Forschung erbringen;

c) an andere Unternehmen, die zu der Kapitalgruppe gehören, zu der wir gehören, d.h. Unternehmen, die direkt oder indirekt mit Gerda sp. z o.o. durch Kapital verbunden sind.

Zusätzlich:

Wenn Sie ein Endkunde sind, können wir Ihre Daten an unsere Auftragnehmer weitergeben, d.h. an Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, z.B. bei der Bearbeitung von Reklamationen. Wenn Sie ein Geschäftspartner, Vertreter eines Geschäftspartners oder Teilnehmer der Gerda-Akademie sind, können wir Ihre Daten an die Benutzer der Website weitergeben, sofern sie dort verfügbar sind.

In jedem Fall werden wir dafür sorgen, dass nur die für die Datenverarbeitung erforderlichen Mindestangaben gemacht werden.

Eine Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nicht. Wenn Ihre Daten außerhalb des EWR übermittelt werden sollen, stellen wir sicher, dass die Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen auf einer angemessenen Rechtsgrundlage erfolgt und dass sie angemessene Schutzstandards gewährleisten.

6.Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wir speichern Informationen über Sie für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu erreichen, und in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien zur Datenspeicherung (es sei denn, das geltende Recht schreibt einen längeren Zeitraum vor). Unsere Richtlinien zur Datenspeicherung basieren auf den Bestimmungen des geltenden Rechts. Wir speichern und verwenden Informationen über Sie, soweit dies erforderlich ist, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen (z.B. wenn wir Informationen über Sie für Steuerzwecke aufbewahren müssen), bei der Beilegung von Streitigkeiten, der Erfüllung eines Vertrages, der Beilegung von Streitigkeiten oder für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke.

Im Falle einer Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre Daten für die Zeit bis zum Widerruf und danach für die Zeit und in dem Umfang, wie es für Gerda zur Erfüllung der berechtigten Interessen des Verantzwortlichen erforderlich ist.

7. Welche Rechte haben Sie?

Im Rahmen der Ausübung Ihrer Rechte im Bereich Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie die folgenden Forderungen an uns richten:

a) wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen; bitte beachten Sie jedoch, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf durchgeführt haben, nicht berührt;

b) Sie können den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen und eine Kopie davon erhalten;

c) Sie können von Ihrem Recht auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch machen, d.h. von uns verlangen, dass wir Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format erhalten, und Sie können auch verlangen, dass wir Ihre Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, wenn wir sie nach Ihrer vorherigen Zustimmung automatisch verarbeiten;

d) Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert werden, wenn sie falsch oder unvollständig sind;

e) Angesichts Ihrer besonderen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn wir diese aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten; Sie können auch der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke des Direktmarketings widersprechen;

f) In den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen – z.B. wenn Ihre Daten veraltet, unnötig, unrechtmäßig verarbeitet werden und auch wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben (wenn die Einwilligung die Grundlage für eine solche Verarbeitung war) oder Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wirksam widersprochen haben – können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

g) Sie können auch verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, während wir Ihren Widerspruch oder Widerspruch gegen die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten oder unser berechtigtes Interesse prüfen und wenn die Daten zum Zwecke der Begründung, Durchsetzung oder Verteidigung Ihrer Ansprüche benötigt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns dazu per Post oder E-Mail unter daneosobowe@gerda.pl.

In jedem Fall, in dem Sie glauben, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gegen die Bestimmungen des DSGVO verstößt, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

8. Müssen Sie uns Ihre Daten mitteilen?

Die Angabe Ihrer Daten ist völlig freiwillig, aber ohne diese Angabe können wir die oben genannten Zwecke nicht erreichen, insbesondere nicht, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen Angebote zu unterbreiten, Verträge mit Ihnen abzuschließen, Geschäftsbeziehungen zu pflegen und andere.

II. WEBSITE UND COOKIE-RICHTLINIEN

Wir verwenden Cookies und andere Überwachungstechnologien, um: (i) unsere Kenntnisse darüber, wie Benutzer („Benutzer”) unsere Website www.gerda.pl oder www.akademiagerda.pl („Website”) nutzen, zu verbessern und (ii) die Qualität Ihrer Erfahrungen bei der Online-Interaktion mit uns zu verbessern.nDiese Website- und die Cookie-Richtlinie enthält Informationen über die von uns verwendeten Technologien und deren Verwendung.

1. Cookies und andere Überwachungstechnologien:

Definition

Ein „Cookie” ist eine Textdatei, die eine Website an den Computer eines Besuchers oder ein anderes mit dem Internet verbundenes Gerät sendet, um den Browser des Besuchers zu identifizieren oder Informationen oder Einstellungen im Webbrowser zu speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der es gesendet wurde, die „Lebensdauer” des Cookies und eine zufällig generierte eindeutige Kennung. Wir können andere Technologien verwenden, einschließlich Zählpixel (Web Beacons) und JavaScript, die in einigen Fällen in Verbindung mit Cookies und anderen Mitteln mit unserer Website funktionieren, damit wir Ihr Gerät identifizieren können.

Diese anderen Technologien ermöglichen es uns, bestimmte Funktionen auf unserer Website zu aktivieren. Wir können auch bestimmte Technologien verwenden, um festzustellen, ob die von uns gesendete E-Mail geöffnet wurde oder ob Sie auf einen Link in ihr geklickt haben.

3. Wie wir Cookies nutzen

Wenn Sie unsere Online-Dienste nutzen, können wir und andere (z.B. Werbenetzwerke) Informationen über Sie über Ihre Nutzung des Netzwerks, Ihre Nutzung des Netzwerks im Laufe der Zeit und Ihre Nutzung von Websites Dritter sammeln. Wir verwenden Cookies für verschiedene Zwecke. So überwachen wir beispielsweise die Gesamtzahl der Besucher unserer Website auf anonymer und aggregierter Basis. Wir können Cookies auch verwenden, um Sie für den Fall zu speichern, dass Sie zur Website zurückkehren, und um die Website entsprechend Ihren Präferenzen zu personalisieren.nIn dieser Situation können bestimmte Informationen über Sie mit einem Cookie verknüpft sein, das personenbezogene Daten darstellen kann.

Überwachungstechnologien können persistent (d.h. Dateien bleiben auf Ihrem Computer oder Gerät, bis Sie sie löschen) oder sitzungsbezogen sein (d.h. Dateien bleiben nur so lange erhalten, bis Sie Ihren Browser schließen).

Insbesondere verwendet unsere Website die folgenden Arten von Cookies:

3. Einstellen und Löschen von Cookies

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie den Empfang von Cookies blockieren oder so einstellen, dass Sie jedes Mal beim Empfang eines Cookies darüber informiert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie Cookies vollständig deaktivieren, möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Alternativ können Sie auch die Website http://jakwylaczyccookie.pl/jak-wylaczyc-pliki-cookies/ besuchen, die umfassende Informationen darüber enthält, wie Sie Cookies in Ihrem Browser oder Gerät deaktivieren können, sowie allgemeinere Informationen über Cookies. Informationen zum Löschen von Cookies von Ihrem Mobiltelefon finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons. Sie können den Empfang von Cookies auch deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung der Möglichkeit, Cookies zu empfangen, die Funktionalität der Website beeinträchtigen kann.

4. Serverprotokolle

Informationen über bestimmte Verhaltensweisen von Benutzern unterliegen der Anmeldung auf der Serverebene. Diese Daten werden nur zur Verwaltung der Website und zur Gewährleistung eines möglichst effizienten Dienstes der angebotenen Hosting-Dienste verwendet.

Durchsuchte Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus können aufgezeichnet werden:

Diese Daten sind nicht mit einer bestimmten Person verbunden, die die Website besucht und  werden nur für die Serveradministration verwendet.